La Mancha

La Grange Merlot

Farbe: brilliantes Kirschrot
Rebsorte: Merlot
Charakteristik: herrlicher Merlot-typische Kirsch-Paprika Aromen, elegant auskleidendes Tannin, viel Länge und Spiel, komplexes Finale
Liefereinheit: 6 Flaschen à 0,75 Liter
Lagerfähigkeit: 3 Jahre Gesamtsäure: 3,46 g/l
Alkoholgehalt: 13,5 %vol. Restzucker: 2,4 g/l
Auszeichnungen

Berliner Winetrophy: Silber (Jg. 2007)
Berliner Winetrophy: Gold (Jg. 2010)
Berliner Winetrophy: Gold (Jg. 2013)
Daejeon Wine Trophy: Silber (Jg. 2013)
Bacchus: Silber (Jg. 2013)
Gilbert & Gaillard: 82 Punkte (Jg. 2009)
Berliner Winetrophy: Gold (Jg. 2012)
Gastronomische Empfehlungen

Schmorgerichte, kurzgebratene Steaks, Pastagerichte, Aufläufe, Käse

La Grange
Dem Paradies so nah

Classique, Terroir, Tradition, Castalides …so wohlklingend die Namen, so wohlschmeckend, ausdrucksvoll und individuell sind auch die Weine von La Grange.
La Grange ist ein junges Weingut, das in einer paradiesischen, unberührten Landschaft spannende Weine erzeugt. Im Einklang mit der Natur kreiert La Grange auf 32 ha inmitten der Garrigue, dem typischen Buschwald der Mittelmeerlandschaft, unverwechselbare Weine. Es duftet nach Rosmarin, Thymian, Liebstöckel und Lavendel. Grillenzirpen, Summen und Vogelgezwitscher erfüllen die Luft – ein Paradies!
Das junge, dynamische Team des Weingutes lebt für die Reben und für die Weine. Sandrina ist „der Régisseur“ wie es in Frankreich heißt und sorgt dafür, dass alles gut zusammenspielt. Thomas Raynaud der studierte Önologe ist ein ausgesprochener „Qualitätsfanatiker“. Er schöpft das volle Potenzial aus der Rebe. Jean Natoli, der Starönologe Südfrankreichs, unterstützt die junge Mannschaft beratend. Durch ihn initiiert, wurde ein Masterplan für Qualität erstellt und jede einzelne Parzelle analysiert und bewertet, ähnlich penibel wie es nur im Burgund üblich ist.

La Grange Cabernet Sauvignon

Farbe: brilliantes Kirschrot
Rebsorte: Merlot
Charakteristik: herrlicher Merlot-typische Kirsch-Paprika Aromen, elegant auskleidendes Tannin, viel Länge und Spiel, komplexes Finale
Liefereinheit: 6 Flaschen à 0,75 Liter
Lagerfähigkeit: 3 Jahre Gesamtsäure: 3,46 g/l
Alkoholgehalt: 13,5 %vol. Restzucker: 2,4 g/l
Auszeichnungen

Berliner Winetrophy: Silber (Jg. 2007)
Berliner Winetrophy: Gold (Jg. 2010)
Berliner Winetrophy: Gold (Jg. 2013)
Daejeon Wine Trophy: Silber (Jg. 2013)
Bacchus: Silber (Jg. 2013)
Gilbert & Gaillard: 82 Punkte (Jg. 2009)
Berliner Winetrophy: Gold (Jg. 2012)
Gastronomische Empfehlungen

Schmorgerichte, kurzgebratene Steaks, Pastagerichte, Aufläufe, Käse

La Grange
Dem Paradies so nah

Classique, Terroir, Tradition, Castalides …so wohlklingend die Namen, so wohlschmeckend, ausdrucksvoll und individuell sind auch die Weine von La Grange.
La Grange ist ein junges Weingut, das in einer paradiesischen, unberührten Landschaft spannende Weine erzeugt. Im Einklang mit der Natur kreiert La Grange auf 32 ha inmitten der Garrigue, dem typischen Buschwald der Mittelmeerlandschaft, unverwechselbare Weine. Es duftet nach Rosmarin, Thymian, Liebstöckel und Lavendel. Grillenzirpen, Summen und Vogelgezwitscher erfüllen die Luft – ein Paradies!
Das junge, dynamische Team des Weingutes lebt für die Reben und für die Weine. Sandrina ist „der Régisseur“ wie es in Frankreich heißt und sorgt dafür, dass alles gut zusammenspielt. Thomas Raynaud der studierte Önologe ist ein ausgesprochener „Qualitätsfanatiker“. Er schöpft das volle Potenzial aus der Rebe. Jean Natoli, der Starönologe Südfrankreichs, unterstützt die junge Mannschaft beratend. Durch ihn initiiert, wurde ein Masterplan für Qualität erstellt und jede einzelne Parzelle analysiert und bewertet, ähnlich penibel wie es nur im Burgund üblich ist.

function bybe_remove_yoast_json($data){ $data = array(); return $data; } add_filter('wpseo_json_ld_output', 'bybe_remove_yoast_json', 10, 1);